Hi, ich bin Nadine, 24 und komme aus dem schönen Bonn.

Vor ein paar Jahren, als meine Eltern mir zum Abi meine erste Spiegelreflexkamera geschenkt haben (geliebte 600D <3), habe ich  meine Leidenschaft für die Fotografie entdeckt. Am Anfang habe ich mich noch etwas schwer getan – der Automatik Modus war mein bester Freund – als ich  mir dann jedoch mein erstes Portrait-Objektiv geholt habe (50mm 1.8 <3) kam ich mit dem Automatik Modus leider nicht mehr weit und es hieß: lernen, lernen, lernen.

In den letzten 5 Jahren habe ich durch viele Fotoshootings, Hochzeiten, Videotutorials zur Fotografie und Photoshop, der Anschaffung von neuem Equipment und dem täglichen Verfolgen von vielen anderen Fotografen mein Können und die Qualität meiner Bilder enorm verbessern können. Und das Beste? Es wird nicht langweilig sich täglich weiterzubilden und zu entwickeln.

Dass ich aber überhaupt zur Fotografie gefunden habe verdanke ich der lieben Semra (www.semra-ak.com). Sie ist immer mein Vorbild und meine Inspiration gewesen, wenn es um die Fotografie ging. Ihre Portraits erzählen eine Geschichte und das ist jedes Mal mein Ansporn auch Geschichten mit meiner Fotografie zu erzählen.